“Sport Göttert Cup”: SVA muss aufgrund von Verletzungen passen

Das ist bitter! Eigentlich wollte die Mannschaft von Trainerin Sandra Reichmann und Teamchef Oliver Lebherz am hochkarätig besetzten “Sport Göttert Cup” bei der TSG Eddersheim teilnehmen, um sich optimal auf den schweren Start in die Rückrunde der 3. Liga Süd vorzubereiten. Doch nach den ersten Trainingstagen im neuen Jahr hielt schnell die Erkenntnis Einzug, dass der Kader an diesem Wochenende nicht gross genug sein würde.

Die Langzeitverletzten Hannah Person und Julia Willauer fallen länger aus als gedacht. Auch der Einsatz gegen Haunstetten am nächsten Samstag steht noch in den Sternen. Dazu kommen mit Julia von Kampen, Franziska Höppe und Stephanie Lukau gleich drei grippekranke Spielerinnen. So macht ein Einsatz bei einem solch intensiven Turnier keinen Sinn. Der SVA muss nun alle Kräfte bündeln und den Fokus voll auf den Rückrundenstart gegen den Tabellendritten aus Haunstetten richten.

An dieser Stelle ein dickes “Sorry” nach Eddersheim. Wir hoffen ihr habt Verständnis und trotzdem ein tolles Turnier!