Superball 2019

Das nächste Saisonhighlight steht an – der Superball! Bereits zum sechsten Mal laden die HSG Konstanz und der SV Allensbach in die Schänzlehalle ein zu einem tollen Event für Gross und Klein. Dieses Jahr findet der Superball direkt nach Fasnacht am Samstag, den 9. März statt.

Folgend haben wir alle relevanten Informationen zusammengestellt. Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne hier.

 

Sportliches Programm

11.00 Uhr: HSG Konstanz C1m   –   HSG Dreiland

13.00 Uhr: HSG Konstanz A1m   –   Handballakademie Bayern

15.00 Uhr: HSG Konstanz 2         –   SG Heddesheim

17.30 Uhr: SV Allensbach 1       –   Junior Bären Ketsch

20.00 Uhr: HSG Konstanz 1       –   TSB Heilbronn/Horkheim

 

Tickets

Normalpreis: 17 Euro

Ermässigt: 12 Euro

VIP-Karte (reservierter Tribünenplatz, Teilnahme am VIP-Empfang, Pressegespräch und Interviews im VIP-Raum, freie Getränke und Galabüfett im VIP-Raum): 69 Euro bzw. nur 29 Euro für Dauerkartenbesitzer und Sponsoren.

Kinder unter 14 frei für Stehplätze.

Kinder unter 18 soweit sie Mitglieder sind: frei für Stehplätze.

Alle Spieler/innen des SV Allensbach und der SG Allensbach/Dettingen: frei für Stehplätze.

Kinder zwischen 14-18 und Studenten sind Ermässigte

ABO-Karten von SVA und HSG gelten ohne Zuschlag (exklusiv VIP-Raum). Die Dauerkartenbesitzer des SVA müssen ihre Karten gegen eine reservierte Tribünenkarte im Vorfeld des Superballs eintauschen (noch bis 18.02. mit Info an info@sva-bundesliga.de möglich).

Einen Vorverkauf gibt es in diesem Jahr nicht. Tickets können im Vorfeld unter https://www.hsgkonstanz.de/fans/tickets.html erworben werden. Wir empfehlen aufgrund der hohen Anfrage diesen Service zu nutzen.

 

Parkplätze

Aufgrund des großen Zuschauerandrangs bitten die Veranstalter – neben den nicht ausreichenden Parkplätzen direkt an der Schänzle-Sporthalle – dringend auf den Großparkplatz am Bodenseeforum auf der nördlichen Seite der Schänzlebrücke auszuweichen.